JA
CL
ZZ
UB
SINGEN
 
KERSTIN HABERECHTs *Haberecht 4*Fr 5. Juli 2019 - 20:30 Uhr - GEMS
KERSTIN HABERECHT's *Haberecht 4*
KERSTIN HABERECHT (Saxes), NICOLAS HERING (Piano), BASTIAN WEINIG (Bass), MATHIS GROSSMANN (Drums)
Die Alt- und Sopransaxophonistin KERSTIN HABERECHT legt mit ihrer CD *ESSENCE*, herausgegeben in der Reihe "Jazz Thing Next Generation" ein wahrlich beachtliches Debüt-Album vor. Dass die junge Wahlmainzerin über ein hohes technisches Niveau verfügt, braucht fast keine Erwähnung zu finden - es ist für alle ihrer Generation fast selbstverständlich geworden.
Viel beachtenswerter ist die Kompromisslosigkeit, mit der sie ihre improvisatorischen Ideen und ihren wunderbaren Ton in den Dienst der Musik stellt, sich nicht als 'sportliche' Solistin inszeniert, sondern sich gemeinsam mit ihren grossartigen Mitmusikern, NICOLAS HERING am Piano, BASTIAN WEINIG am Bass und dem aus Konstanz stammenden MATHIS GROSSMANN am Schlagzeug, auf die Reise begibt und einen erstaunlich reifen, warmen Bandsound kreiert, der mehr ist als die Summe seiner Teile.
Keine Note zu viel, keine unnötigen Schnörkel oder Verzierungen, keine geckenhaften Muskelspiele. Die Band agiert wie aus einem Guss, die Ausgestaltung der dramaturgischen Struktur liegt in Händen aller. So formt sich ganz langsam ein ausgeklügeltes, mächtiges Konglomerat aus Rhythmen und Melodien, überraschenden Wendungen, unterschiedlichen Stimmungen und erstaunlicher Risikofreude.
Und Kerstin Haberecht überstrahlt mit diesem mal weich fliessenden, mal knorrig gründelnden, mal melanchonisch fragendem, mal nervös forschem und enorm wandelbaren Ton die gesamte Performance. Kurzum: Das beachtliche Debüt einer wunderbaren Musikerin, von der wir noch viel erwarten dürfen und auf deren nächste Veröffentlichungen man sich schon jetzt freuen darf.
[Ak 21 · Vvk 20 · Mtgl 18 · Sch/St/Az 10 €]