JazzClub Singen

 « programm - übersicht

📆 programm - details

Fr 24. Feb 2023 - 20:30 - GEMS

© Gerhard Richter

Rainer Böhm Sextett

Rainer Böhm (Piano), Wanja Slavin (AltoSax), Domenic Landolf (TenorSax), Percy Pursglove (Trumpet), Arne Huber (Bass), Jonas Burgwinkel (Drums)

Der Pianist Rainer Böhm ist im deutschen Jazz allgegenwärtig, ein unermüdlicher Kollaborateur, der sich stets seine Individualität bewahrt, aber gleichzeitig sein Schaffen an die Bedürfnisse radikal unterschiedlicher Kontexte anpasst. Von seinen zahlreichen Partnerschaften war vielleicht keine fruchtbarer als seine Mitgliedschaft im Trio des Bassisten Dieter Ilg - aber auch die mit dem Gitarristen Norbert Scholly, mit dem er bereits in Singen zu Gast war. Er hat in den letzten zwei Jahrzehnten an mehr als 60 Alben mitgewirkt.

Böhms tiefe Liebe zur klassischen Musik spürt man regelmässig in seinem Spiel - sein 2018 erschienenes Soloalbum *hýdor* (Act Music) zum Beispiel ist vollgepackt mit Kadenzen, die Jahrhunderte zurückreichen, und basiert auf einem ausgeklügelten Ansatz, der auch im fragilsten Umfeld gedeiht. Seine Musik bewegt sich stilistisch im Bereich Modern Jazz, ist aber gleichzeitig geprägt durch Einflüsse verschiedener anderer musikalischer Stilrichtungen der Moderne. Zu seinen jüngsten Obsessionen gehören die Polyrhythmen und die harmonische Sprache des französischen Komponisten Olivier Messiaen.

Diese Themen flossen auch als integraler Bestandteil in die Kompositionen ein, die er seinen fünf Mitstreitern auf den Leib schneiderte. Mit Percy Pursglove (Trompete), Domenic Landolf (TenorSax), Wanja Slavin (AltoSax), Arne Huber (Bass) und Jonas Burgwinkel (Schlagzeug) gewann er Kollegen, die seiner Musik zu einer besonderen Ausdruckskraft verhelfen. Sie fungieren jedoch keinesfalls als Begleiter, sondern nutzen solistische Freiräume, und jeder fügt sich in den individuellen Gruppensound ein, der von Energie, Transparenz, Interaktion und Dynamik geprägt ist.

Ihr aktuelles Programm zeichnet sich vor allem durch Expressivität und starke Melodielinien aus, und im Vordergrund steht immer der emotionale Gehalt der Musik. Rainer Böhm wird ausserdem in Singen seine neuste bei dem deutschen Label ENJA erschienene CD *What If* im Gepäck haben.

Ak 22, Swr2Kk 21, Vvk 21, Mtgl 19, Sch/St/Az 10 €

Reservierung: karten@jazzclub-singen.de